Ausbildung zum Entspannungstrainer

 

Entspannungskurse anleiten, Menschen jeden Alters auf ihren Weg in die Ruhe und Gelassenheit zu begleiten. Stressprävention für den Alltag, den Beruf und auch Schule vermitteln, das sind alles Aufgaben eines Entspannungstrainers.

Kursinhalte:

  • Entspannungstechniken
  • Konzentrationstraining
  • Positive Lebensgestaltung
  • Steigerung des Selbstwertgefühls

 

Download
Ausbildung_Entspannungstrainer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.8 KB


Ausbildung Reiki 1. bis 3. Grad

Reiki beschreibt die Fähigkeit universelle Lebensenergie zur Unterstützung der Heilung von sich selbst und anderer einzusetzen. Reiki wird durch einen Reikimeister/-lehrer in drei Graden auf den Reiki-Schüler übertragen, der dann selbst die Meisterschaft erlangen kann.

 

In diesem Ausbildungsseminar erlernen Sie die Technik Reiki für sich selbst oder auch anderen anzuwenden. Die Ausbildung umfasst einen Praxis- und Theorie- /teil.

 

Download
Reiki-Ausbildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.5 KB


Ausbildung zum Bowtech-Practitioner

In unserem internationalen Ausbildungsprogramm lernen Sie in Form der BOWEN-Technik ein umfassendes System einer Muskel- und Bindegewebstechnik. Seit den 50er Jahren wird die Methode erfolgreich in der allgemeinen Gesundheitsförderung und zur Unterstützung der Selbstregulation, Regeneration und Selbstheilungskräfte des Körpers angewendet. 

 

In den Seminaren wird durch ausführliche Demonstrationen erfahrener Instruktoren/innen in ausreichender Zeit, praktisches Üben und detaillierte Unterlagen (im Kursbeitrag enthalten) ein sofort anwendbares Wissen vermittelt. Unser umfassendes Ausbildungshandbuch stammt von Oswald und Elaine Rentsch. 



Ausbildung zum Gesundheitspraktiker

 

Rechtliches und Praktisches: Unterschied Heil- und Gesundheitspraxis; Selbsterfahrung-Psychotherapie; wie werbe ich effektiv und rechtlich sicher; was ist an Behörden zu beachten.

 

Gesundheit und Selbstheilungskräfte im Gespräch fördern:

Gesundheit als Kompetenz, die Kraft der Imagination nutzen, positive Erwartungen und Erfahrungen vermitteln, Achtsamkeitstraining sinnvoll einsetzen, Motivation für Disziplin zur Verhaltensänderung stärken, umgehen mit inneren und äußeren Saboteuren. 

Download
Gesundheitspraktiker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.1 KB